So ist es

[Part 1]
Ich liebe dich nicht
Sphinx – versteinertes Gesicht
Du weinst, ich nicht
Es tut mir leid wie es ist, doch ich kann nur ehrlich sein
Als ich sagte, „Renn‘ soweit du kannst“, war das ernst gemeint
Es hört sich an, wie’n scheiß Klischee, doch ich glaub‘ mein Herz ist Stein
Ach, wen lüg‘ ich an? Du kennst mich doch, mein Herz ist weich
Aber ich lass‘ dich einfach nicht mehr rein
Dieses riesengroße Bett ist für uns beide viel zu klein
Vergangenheit holt ein’n ein und die Lügen war’n so hässlich
Baby, ich bin vieles, aber leider nicht vergesslich
Und als ich es aussprach, wusst‘ ich es ist richtig
Denn du sagtest, „wenn du nicht willst, dann will ich auch nicht“ – und so ist es
Und so ist es
Komische Lektion, aber wertvolle Lektion
Und du weißt, ich werd‘ stärker mit jeder scheiß Lektion
Und du lächelst weiter makellos direkt in die Kameras
Man merkt dir nix an, wie an jedem anderen Tag
Tat schon bisschen weh, doch ist okay, ich versteh‘ dich
Der Bass im Studio ist so laut, ich hör‘ mein Herz eh nicht
Verrückt, wie schwer es ist, dein Gesicht zu vergessen
Wie viele Frauen plötzlich ankamen um dich zu ersetzen
Wie die Ratten aus ihr’n Löchern kamen um mich zu ersetzen
Aber Kleines, du weißt es selber am Besten

[Instrumental]

[Part 2]
Manchmal sprechen wir noch kurz an Geburtstag und Silvester
Du bist jetzt weit weg, ich bin jetzt ein Rapper
Mir geht’s gut, dir geht’s gut
Schön uns beiden geht es besser
Leg‘ auf, starr‘ minutenlang die Wand über mei’m Bett an
Versink‘ in mein’n Gedanken
Von irgend’ner Bekannten, sie schreibt „Hi, komm vorbei, ich bin allein und massier‘ dich. Ich bin nackt, wenn du willst, dann verführ‘ mich“
Ich sag: „Nein keine Zeit, tut mir leid, daraus wird nix
Ich hab heut‘ kein Bock auf dich, ruf‘ morgen wieder an“
Fahr‘ ins Studio, viel zu viel zu tun
Und red‘ mir ein, dass alles hätte nichts mit dir zu tun

[Instrumental]
Doch so ist es

[Part 3]
Manchmal steh‘ ich nachts am Fenster und hör‘ der Welt beim Regnen zu
Und frag mich, wo du wohl gerade schläfst, ich geb‘ es zu
Bei wem du schläft, mit wem du schläft und was ihr dann tut
Und ob du wohl noch rangeh’n würdest, wenn ich dich anruf‘
Aber lösch‘ die SMS, zu viel falscher Stolz
Ich leg‘ mein Handy weg, es gibt tausend schöne Frauen
Wozu all der Stress?
Ich kenn‘ tausend schöne Frauen und eine liegt grad in mein’m Bett
Und das Mondlicht fällt auf ihre Haut, was für eine Frau
Das Höschen von Provocateur hab‘ ich zwar für sie gekauft
Doch ich glaub‘ ich zieh’s ihr aus und weck‘ sie wieder auf
Stell‘ mein iPhone auf laut, wähl‘ mein Album aus und spiel es ab
Und schlaf‘ mit ihr zu jedem Song, den ich für dich geschrieben hab‘
Gib‘ ihr alles, was ich bin, denn sie lässt mich vergessen
Und wie sehr sie dabei kommt, weißt du selber doch am Besten

[Instrumental]
Und so ist es

[Part 4]
Ich vergess‘ nie mehr den Tag, als ich deinen Neuen geseh’n hab
Der Blick in deinen Augen, als ich sagte „Schon okay, Schatz“
Doch ich schwör‘ es war okay, auch wenn’s ein bisschen weh tat
Doch wir zwei sind vergang’n und das hier ist die Gegenwart
Ich gönne dir dein Glück, sogar mit ’nem Anderen
Auch wenn ich’s schwach fand, dass ihr euch kennen gelernt habt, als wir noch zusammen war’n
Doch so ist das Leben manchmal, scheiß drauf was soll’s Baby, ich bin Sero, sowas kratzt nicht an meinem Stolz
Denn du kennst doch mein Feuer und um weiter zu kommen musste ich meine Schwächen töten
Du warst eine davon
Ich hab‘ nie verlernt allein‘ zu sein
Ich halt nix davon
Und jede Träne die ins Meer fließt, wird ein weiterer Song
Und jeder Schritt, den ich geh, führt mich näher ans Ziel
Und jede Scherbe auf mei’m Weg mach‘ ich zu ’nem Mosaik
Und nichts kann mir passier’n, solange ich mich lieb‘, baby
Ich bin ein Feuersturm, was kann mir dieser Regen schon?
Und auch wenn du der Grund warst für alle meine Texte, langsam wird es Zeit, dass ich dich vergesse
Kleines, auch wenn du der Grund warst für alle meine Texte, ich glaube es wird Zeit
Deshalb ein letztes Mal für dich
Ein letztes Mal Bye-Bye
Ein letztes Mal „Ich liebe Dich“ bevor der Vorhang fällt
Ein letztes Mal für dich, „Ich liebe Dich“, Bye-Bye
Doch ab jetzt lieb‘ ich mich lieber selbst
Ein letztes Mal für Dich
Ein letztes Mal Bye-Bye
Ein letztes Mal „Ich liebe Dich“ bevor der Vorhang fällt
Ein letztes Lied für Dich, „Ich liebe Dich“, Bye-Bye
Doch ab jetzt schreib‘ ich nur noch für mich selbst

[Instrumental]

Quelle: https://genius.com/Sero-so-ist-es-lyrics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.