Du stehst mir bei (Demo)

      Du stehst mir bei (Demo) - Fenryl Managarm

Ein Gedanke zu “Du stehst mir bei (Demo)

  1. Die Farbe meines BMWs – schwarz wie ich das Leben seh‘
    Es tut in meiner Seele weh
    Es war von langer Hand geplant und wurd‘ mir angetan
    Ich bin dem Elend nah und frag‘ mich was an meiner Seele nagt
    Es ist die Einsamkeit die bei mir bleibt wenn alles streikt
    Ich bin kein gottverdammter Märchenprinz der vor lauter Schmerzen singt
    Nichts in meinem Herzen find‘
    Nur diese kalten Momente in denen ich altes verbrenne und hinter mir lasse
    Mann ich bin am Verblassen; der Teufel im Nacken und die Dämonen in mir;
    Ich bin verloren und wirr
    Doch ich bleibe kampfbereit selbst nach langer Zeit
    Denn da bist du und stehst mir bei, lässt meine Seele frei
    Mit einem Kuss in alle Ewigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.